Rhythmische Einreibungen nach Wegman/Hauschka (Heike Meyer)

Rhytmische Einreibungen

In der heutigen Zeit, die oft durch Streß, Hektik und Eile geprägt ist, sind die Rhythmischen Einreibungen nach Wegman / Hauschka gleichsam für alle angezeigt. Diese besondere Art der Berührung schafft ein neues Körperbewußtsein, indem man seine körperlichen Grenzen wahrnimmt und sich in seinem Körper wieder zu Hause fühlt.

Mit dieser speziellen Methode können durch gezielte Anwendungen sowohl funktionelle Ungleichgewichte verbessert, Schmerzen gelindert, der Wärmeorganismus angeregt als auch Heilungsprozesse eingeleitet und unterstützt werden.

Der Behandelte wird tief in seinem Innersten angesprochen, er wird nicht nur körperlich, sondern auch seelisch und geistig berührt.

Anwendung z.B. bei

  • Schmerzen
  • Zur Durchwärmung (z.B. bei Tumorerkrankungen)
  • Muskelverspannungen
  • Seelische Anspannung und Unruhe
  • Krisensituationen (z.B. nach Trennungen)
  • Rekonvaleszenz
  • Schwangerschaft/Geburt/ Wochenbett
  • Unterstützung Schwerkranker und Sterbender

Behandlungsangebot

Teileinreibungen

  • für Hüfte, Oberschenkel, Knie, Wade, Fuß, Nacken, Rücken, Brust, Bauch, Schulter, Arm, Hand und Gesicht,
  • 30 Euro

Ganzkörpereinreibungen

  • Bei der Ganzkörpereinreibung werden Rücken, Arme und Hände, Brust, Bauch, Beine und Füße mit einem angewärmten Öl eingerieben. Vorher wird der ganze Körper in ein warmes Baumwolltuch eingehüllt.
  • 50 Euro

Organeinreibungen

  • Jeweils mit den entsprechenden Metallsalben auf Anordnung eines anthroposophisch orientierten Arztes oder Heilpraktikers für: Herz, Leber, Milz und Niere
  • 30 Euro